Aikumed

Kontakt
aufnehmen
Damit keine Fragen offen bleiben...
  • Was sind naturidente Hormone?

    Naturidente Hormone sind Hormone, welche die gleichen chemischen Formeln haben, wie die Hormone, die der Körper in den Hormondrüsen selbst erzeugt. Naturidente Hormone wirken so wie die vom Körper erzeugten und werden vom Körper auch nicht von diesen unterschieden.

  • Woraus und wie werden naturidente Hormone hergestellt?

    Es gibt in der Natur Pflanzen, die Substanzen hervorbringen, die eine starke Ähnlichkeit mit den menschlichen Sexualhormonen haben. Der Extrakt der Yamswurzel enthält Diosgenin, das fast die gleiche Formel hat wie Progesteron. Durch einen einfachen pharmazeutischen Prozess kann aus dem Diosgenin sowohl Progesteron als auch Östradiol und Testosteron gemacht werden. Das macht im Prinzip der Körper auch. Naturidente Hormone sind zwar aus Pflanzen gemacht, aber keine pflanzlichen Hormone, denn der Mensch braucht menschliche Hormone.

  • Bei welchen Beschwerden kann oder soll man naturidente Hormone anwenden?
    • Wechseljahre; Wallungen und Schwitzen
    • Verstärkte, verlängerte und unregelmäßige Regelblutungen
    • Prämenstruelles Syndrom (PMS)
    • Endometriose
    • Myome, Zysten und Knoten
    • Unfruchtbarkeit, unerfüllter Kinderwunsch
    • Schwangerschaftsdepression, Wochenbettdepression
    • Lustlosigkeit
    • Stimmungsschwankungen, Depressionen, Panik- und Angstattacken
    • Gewichtszunahme
    • Abnahme der Energie und Lebensfreude
    • Gereiztheit und Unausgeglichenheit
    • Abnahme der Konzentrationsfähigkeit und der Gedächtnisleistung
    • Restless Leg Syndrom
    • Epilepsie
    • Antriebslosigkeit
    • Libidoverlust, sexuelle Lustlosigkeit
    • Impotenz, Potenzverlust, Errektionsstörungen
    • Potenzverlust
    • Rastlosigkeit, Müdigkeit
    • Aggression
    • Gereiztheit
    • Schilddrüsenstörungen, Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenüberfunktion, Hashimoto-Thyreoiditis
    • Burn Out
    • uvm.
  • Können naturidente Hormone bei Endometriose helfen?

    Wir behandeln auch junge Frauen und auch solche mit Endometriose. Meistens werden die Frauen mit Progesteron behandelt. Ich kann nicht garantieren, dass die Wirksamkeit von Progesteron genau so stark ist, wie die von Gestagen Pillen. Wir haben jedenfalls einige Endometriosepatientinnen die durchaus mit dem Ergebnis zufrieden sind. Es ist auch so, dass Progesteron im Gegensatz zu den Gestagen Pillen nur positive Nebenwirkungen hat. (Verbesserung der Stimmung, Verbesserung des Stoffwechsels, Verbesserung der Nerven).

  • Können naturidente Hormone bei Myomen, Zysten und Knoten angewendet werden?

    Die Therapie mit naturidenten Hormonen basiert vor allem auf der Behandlung mit Progesteron. Progesteron ist ein Hormon das Zysten und Knoten in verschiedenen Organen zurückbilden kann.

    Wir haben bereits bei einigen Frauen die Myome erfolgreich mit Progesteron behandeln. Bei der Therapie mit Progesteron ist es so, dass die Wirkung auf das Myom bezogen, erst nach einem halben Jahr beginnt.

    Sollte bei Ihnen ein Progesteronmangel bestehen, ist eine Therapie mit Progesteroncreme, vor einer eventuellen Operation sinnvoll.

  • Können naturidente Hormone bei Burn Out helfen?

    Es wird zwar immer wieder diskutiert ob es „Burn Out“ überhaupt gibt und einige Autoren bestreiten dies. Es gibt in unserer Sprache aber schon seit langem folgende Begriffe: Nervenzusammenbruch oder ausgebrannt sein und hier wird genau das ausgedrückt worum es geht.

    Wir haben gefunden, dass es für dieses Phänomen auch hormonelle Entsprechungen gibt und ich gehe sogar soweit zu sagen, dass gewisse Hormonkonstellationen vorkommen, die schon ca 2 Jahre vor dem Zusammenbruch darauf hinweisen. 

  • Können auch Männer naturidene Hormone nehmen?

    Ja, es gibt hinreichend Beispiele, in denen Männern durch naturidenten Hormonen geholfen wurde. Bei jungen Männern sind es oft seelische Zustände wie Gereiztheit und Unausgeglichenheit. Die hormonelle Ursache liegt hier oft in der Diskrepanz zwischen relativ hohem Testosteron- und zu niedrigem Progesteronspiegel. Bei älteren Männern kann man oft helfen bei Beschwerden wie Libidoverlust, beim Abnehmen der Konzentration, der Errektionsfähigkeit und der Muskelkraft und bei zunehmendem Körpergewicht soweit es nicht durch falsches Essverhalten und Bewegungsmangel verursacht wird.

  • Wie werden naturidente Hormone angewendet?

    Es gibt vor allem zwei Formen der Anwendung:

    1. die orale Anwendung mittels Kapseln
    Es ist der Verdienst von Dr. Rimkus und Mag. Cornelius, dass es bei uns in Europa Hormonkapseln gibt, deren Inhalt nicht automatisch über die Leber ins Blut kommt &mdhash; wobei ja bekannt ist, dass bei diesem Weg gleich mal ca. 30% der Hormone verloren gehen &mdhas; sondern eben über das Lymphsystem, sodass ein Großteil des Inhaltes der eingenommenen Kapseln auch wirklich ins Blut gelangt.

    2. die transdermale Anwendung mittels Cremen oder Gels
    Die Therapie durch die Haut ist bei uns in Europa noch nicht so bekannt und kommt öfter die Frage auf, ob durch das bisschen Creme einreiben wirklich der Blutspiegel eines bestimmten Hormons steigen wird. Ja der Spiegel wird steigen. Bei über 2000 Fällen ist der Befund und das Befinden deutlich besser geworden.

    Da Dr. Rimkus mein erster Lehrer bei der Therapie mit den naturidenten Hormonen war, habe ich natürlich mit der Verordnung von Kapseln begonnen.

    Nach mittlerweile 4 Jahren, in denen ich diese Therapie vertrete, habe ich mich nach dem Durcharbeiten vieler Studien zu diesem Thema der amerikanischen Richtung angeschlossen, und rezeptiere die naturidenten Hormone als Hormonmischcremen.

    Diesen Weg beschreiten wir nun seit Herbst 2012 und die meisten der mir anvertrauten Menschen sind mit dieser Therapie sehr zufrieden. Einige wenige brauchen weiterhin die Kapseln, doch auch diese Menschen bekommen die Hälfte der Dosis als Creme und die andere eben als Kapsel.

    3. die vaginale Anwendung mittels Vaginolen bzw. Scheidenzäpfchen und Scheidencremen
    Die vaginale Anwendung hat den Vorteil, dass Sie einerseits lokale Beschwerden mindert und andererseits die beste Aufnahme in den Körper stattfindet.

  • Wie sieht es aus mit dem Wirknachweis der naturidenten Hormone?

    In Amerika und Deutschland ist die Wirksamkeit schon lange nachgewiesen worden; aber auch mit unseren Hormonkunden haben wir in 7 Jahren eine derart große Zahl von Beweisen geliefert, dass man an diese Therapie nicht mehr glauben muss, sondern sich einfach diese Werte und das Befinden der Menschen ansehen kann. 7 Jahre und mittlerweile weit über 6000 betreute Menschen sind ein hinreichender Hinweis, dass diese Sache funktioniert.

    In meinem Vortrag „Aufrecht bis ins hohe Alter“ berichte ich über die Grundlagen dieser Therapie, über die leichten und die schwierigen Fälle mit dieser Therapie.

  • Was kann man sich von den naturidenten Hormonen erwarten?

    Wer wirklich massive Wechselbeschwerden hat, kann damit rechnen, dass diese Beschwerden im Lauf von wenigen Wochen immer geringer werden und nach einigen Monaten so weit reduziert sind, dass eine massive Verbesserung der Lebensqualität zu bemerken ist.

    Menschen, die eine vernünftige Lebensweise haben und dennoch ständig an Gewicht zunehmen, können durch die Korrektur der aus dem Gleichgewicht geratenen Hormone auch wieder abnehmen, nicht schnell, aber stetig. Wer die Hormone nimmt um abzunehmen, aber weiterhin Zucker, Stärke, Bier und Rotwein zu sich nimmt, braucht nicht mit einem Erfolg auf diesem Gebiet rechnen, die bessere Lebensqualität wir sich dennoch einstellen.

    Wer gereizt, ausgebrannt und depressiv ist und, oder an Schlafstörungen leidet, wird relativ bald eine Linderung merken. Wir haben schon etlichen Menschen geholfen, von den Antidepressiva und Schlafmitteln wegzukommen und haben es einigen erspart damit zu beginnen.

    Wir haben bei vielen Einzelpersonen eine Verbesserung der Libido erreicht und vielen Paaren zu einem schöneren Liebesleben verholfen.

  • Was ist der Unterschied in der Wirkungsweise von Kapseln zur Creme?

    Die Hormone aus der Creme verteilen sich besser im Gewebe, also auch in der Gebärmutter. Kapseln wirken hingegen erst sekundär im Gewebe. Kapseln erhöhen raschen den Hormongehalt im Blut, welcher jedoch auch relativ rasch wieder abfällt. Bei der Creme-Anwendung kann ein konstanter Hormonspiegel gehalten werden.

  • Hormone und Antidepressiva

    Wenn Sie vorhaben, eine Therapie mit naturidenten Hormonen zu machen, wäre es am sinnvollsten, nicht mit Antidepressiva zu beginnen. Die meisten Menschen, die Antidepressiva bekommen, haben einen Hormonmangel und die Behandlung mit Hormonen kann sowohl Schlafstörungen als auch Depressionen so deutlich bessern, dass man kaum mehr Schlafmittel und Antidepressiva braucht.

    Wir haben bisher fast 100 Menschen von den Antidepressiva und künstlichen Schlafmitteln weggebracht und haben unzählige Menschen kurz davor aufgefangen.

    Sollten Sie mittlerweile schon Antidepressiva nehmen, so kann man sagen, dass diese die Hormone, die wir untersuchen nicht beeinflussen.

  • Können allergische Reaktionen auftreten?

    Wir haben noch nie von einer direkt allergischen Reaktion auf die Creme gehört. Die Creme-Basis ist rein natürlich und ohne Konservierungsstoffe.

  • Müssen naturidente Hormone für immer angewendet werden?

    Bei sehr jungen Menschen versuchen wir einen Prozess anzuregen. Das System soll etwas lernen und es dann von sich aus richtig weitermachen.

    Bei den Menschen über 50 Jahren ist es meist so, dass die Eigenproduktion von dem einen oder anderen Hormon massiv nachlässt und auch von selbst nicht mehr kommt, sodass wir die Hormone angepasst ersetzen.

  • Anti Baby Pille, Hormonspirale, Nuva Ring und die Therapie mit naturidenten Hormonen

    Künstliche Verhütungsmittel müssen vor Beginn einer Therapie abgesetzt werden. Die künstlichen Gelbkörperhormone besetzen die Progesteronrezeptoren und die eigenen und natürlichen zugeführten Hormone können somit nicht wirken. Eine Therapie mit natürlichen Hormonen würde daher keinen Sinn machen.

  • Empfohlene Verhütungsmittel

    Kupfer bzw. Gold Spirale, Diaphragma oder Kondome.

Jetzt erhältlich! — „Aufrecht bis ins hohe Alter“

Buch - Aufrecht bis ins hohe Alter.

Gesund und glücklich in der zweiten Lebenshälfte bereichert mit Naturidenten Hormonen

Dieses Buch wurde für Laien und Ärzte geschrieben, die sich für die Therapie mit Naturidenten Hormonen interessieren. Sie erhalten einen Überblick über diese Therapieform. Durch Beispiele aus der eigenen Praxis möchte ich Ihr Verständnis, ja sogar die Liebe zu Hormonen wecken.

„Ziel der Therapie ist es immer, dass es den Menschen mit der Therapie besser geht. Der Wunsch vieler Menschen ist es ja, ein geistig, körperlich und seelisch erfülltes, selbständiges Leben führen zu können“ — Dr. Wolfgang Plackolm

Jetzt bestellen
Preis € 19,90 zzgl. € 2,70 unversicherter Versand.